WarHammer2/FarielDelenor

Fariel Delenor

Der erste Eindruck

Fariel Delenor ist ein knapp 185 großer Elf. Seine Haut ist gebräunt, scheinbar ist er viel im Freien unterwegs. Er hat volle schwarze Haare die er offen trägt und durch die seine Ohren ein wenig hervorschauen. Seine Augen sind groß, das rechte ist Grün, das linke ist Purpurfarben. Ein dezenter aber deutlich erkennbarer Veilchenduft umgibt ihn normalerweise.

Er kleidet sich überwiegend in dunklen Kleidungsstücken und hat einen weiten Umhang mit einer großen Kaputze. Um die Schultern geschlungen trägt er eine Tragetasche, Köcher und Langbogen sind ebenfalls leicht zu erkennen. Wer besser guckt sieht einige Beutel an seinem Gürtel hängen, welche mehr oder minder gut gefüllt sind.

Interaktion

Fariel wählt seine Worte wohl und kommt in seiner Rede etwas hochgestochen daher. Man kann den Gelehrten erkennen der er vorgibt nicht zu sein. Er war lange in Menschenlanden unterwegs und kennt deren Eigenheiten. Trotzdem gibt es immer wieder neues an dem Verhalten der Rundohren zu entdecken.

Mit Zwergen kommt er klar, solange sie unter Kontrolle sind. Manchmal ist ihre Kampfeslust zu groß um logische Entscheidungen zu treffen...

Halbling sind zwar normalerweise nicht sehr kämpferich, aber dafür meist zu sehr auf die unwichtigen Feinheiten des Lebens fixiert. Wenn es sie aber Glücklich macht sollen sie doch leben wie sie möchten.

Nach der Pause

Fariel war während der Wartezeit auf den Hochmagier von Talabheim zurück zu seinem Heimatdorf gereist. Nachdem er von dort zurückkehrte schien er sich mehr der kämpferischen Seite seines Volkes zugewandt zu haben. Auch ist sein Umgang rauher geworden (wenn man das so sagen kann).


WarHammer2/CategoryPersonen OliverGraf/CategoryCharactere