WarHammer2/Feedback

Feedback, Wünsche und Anregungen

Alternative Ausrüstungsregeln (Vorschlag)

Schreib ich nur mal so hin, ich hab kein Problem damit meine Ausrüstung aufzuschreiben, Geld dafür abzuziehen oder Encumberance dafür zu addieren. Ist meineserachtens nicht so die Arbeit. Da ich aber auch freier Games gut finde kann man ja mal sehen was man bei Warhammer da machen kann... -- OliverGraf 2009-01-25 17:13:22

Hat man es oder hat man es nicht? Wenn man etwas nicht aufgeschrieben hat, dann hat man es für einen Fortune Punkt dabei wenn man es bezahlen kann! An der Stelle kann der GM Veto sagen wenn man bei der letzten Stadt/Händler/etc. Pleite war oder nicht soviel Geld hatte um sowas zu kaufen. Veto natürlich auch wenns das nicht gab, oder der GM es einfach nicht will :)

Wieviel hat man davon? Pfeile, Zauberzutaten, etc. hat man soviele wie man möchte. Aber würfelt man einen Critical Failure beim schiessen/zaubern/etc. dann ist der Köcher/Beutel leer als Ergebnis. Was ist ein Critical? Drüber aber Pasch war das früher immer. Beim Zaubern der Channeling oder eventuell auch die 1en, statt direkt einen Insanity Wurf zu machen. Irgendwie blöd bei teuren Ingredentien oder Pfeile des Feuers o.ä.

Wieviel kann man tragen? Man rechnet das nur für Rüstung und Waffen aus. Auch für andere große Sachen. Kleinkram und Kleidung zählt nicht. Das gilt auch für Geld, außer es handelt sich um Säckeweise Geld :)

Was ist groß und was ist klein? Das entscheidet der gesunde Menschenverstand oder eben letztendlich der GM (womit ich aber nicht andeuten möchte das GMs keinen gesunden Menschenverstand hätten! :) ).

Kann ich mir das leisten? Wir schreiben uns kein Geld mehr auf, sondern mehr so ne Art Wohlstandslevel. Für alles unter dem Wohlstandslevel macht man sich keine Gedanken. Sachen auf Wohlstandslevel kann man sich auch gedankenlos leisten, außer die Dinger werden zu groß oder zu viel. Alles über dem Wohlstandslevel kann man sich nicht leisten. Finden wir Reichtümer, so kann man sich davon entweder was kaufen das man sich sonst nicht leisten konnte, oder man kann eventuell seinen Wohlstandslevel erhöhen. Was rein passt oder nicht, was zu teuer ist oder was nicht, entscheidet wie immer der GM. Eventuell kann man aber ja eventuell mit einem Fortune Point ein Schnäppchen machen?

Fortune Points als Meta Währung Wenn wir die Fortune Point Optionen anwenden so wie ich sie hier schreibe, so würde ich fast sagen das wir diese Fortune Points für die Session und nicht für den Tag verlieren.

GM Meinung

Ich habe mir das genau überlegt, und befürchte, dass das nichts halbes und nichts ganzes wird, wenn wir das an Warhammer andocken. Bei True20, dem waren D20 System, ist das ziemlich genial gelöst.